Update Melina ...

Melina, als wir von ihr und ihrem grauenhaften Schicksal hörten ...

Melina heute (21.03.2017)


Unser Notfellchen Melina hat nach entsprechenden Operationen und einem längeren stationären Aufenthalt ihr Leben zurück, - zwar ohne Schwanz, dafür aber in einem liebevollen Zuhause (ganz ohne unser Zutun). Melina wird zeit ihres Lebens komplett inkontinent bleiben, aber ihre neue Familie kann ganz wunderbar damit umgehen.


Wir freuen uns sehr für Melina ...

 

Dank Eurer Hilfe konnten wir die Tierarztrechnungen einschließlich stationärem Aufenthalt komplett begleichen.

 

Vielen Dank


Melina aus Belgrad

Tierschützerin Mira aus Belgrad/Serbien braucht dringend Hilfe.

 

Mira hat eine schwer verletzte Katze gefunden, sie mitgenommen und ihr somit das Leben gerettet.

Die Samtpfote hat schlimmste Verletzungen (Blutungen) im Genitalbereich.

Die genaue Ursache hat man noch nicht feststellen können.

 

Außerdem muss jemand ihren Schwanz so schwer verletzt haben (gezogen oder das Tier am Schwanz herumgewirbelt), dass man ihn amputieren muss.

Aufgrund ihrer schweren Verletzungen ist diese Katze inkontinent (Urin und Kot).

 

Mira braucht unbedingt Unterstützung bei den Tierarztkosten und entsprechenden Folgekosten. 

 

In Serbien hat sie überhaupt keine Chance vermittelt zu werden . Daher suchen wir ein schönes Zuhause  für diese kleine Maus, die mittlerweile den Namen MELINA trägt.

 

Sobald Melina in ca. 2 Monaten (?) "reisefertig" ist, wird sie geimpft, gechipt  und selbstverständlich auch auf FELV und FIV getestet.