Neuanfang ...

Jedes neue Jahr sollte nicht mit guten Vorsätzen, sondern mit einem Traum beginnen...

© Roland Voß (*1960), eigentlich Roland Willi Andreas

 

… wir haben diesen Traum und das wirklich Schöne daran ist, dass aus ihm Realität werden kann – und mit Eurer Hilfe „werden wird“.

 

In Kürze beginnt das Jahr 2018 und es wirft seine Schatten voraus, - keine grauen, sondern in den Farben des Neubeginns, strahlend und verheißungsvoll.

 

Unser Verein bzw. seine vielen Mitstreiter und vor allen Dingen unsere tierischen Freunde haben es verdient, dass sich der Verein „Katzenliebe-Grenzenlos e.V.“ noch mehr engagieren und somit helfen kann und wird, - nicht nur den Tieren, sondern auch den Menschen, die das Wenige was sie haben mit hilfsbedürftigen Tieren teilen.

 

Unser jetziger Vorstand kann das alles aus gesundheitlichen - ja, leider auch altersbedingten :) - Gründen nicht mehr so umsetzen wie er es gerne würde und müsste.

 

Deshalb wird er den Verein zum 01. Februar 2018 in neue, jüngere Hände übergeben, die bereits in den letzten Wochen eindrucksvoll bewiesen haben, dass sie es können und glücklicherweise „besser“ können als wir.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr ihn zukünftig nach besten Kräften unterstützen würdet, ob nun „selbst anpackend“ oder mit den so notwendigen finanziellen Mitteln.

 

Unser neuer Vorstand wird sich zu gegebener Zeit selbst bei Euch vorstellen.

 

Eines aber haben wir noch auf dem Herzen:

 

Jedem Tierschutzverein geht es um das Wohl der Tiere und somit sollte das „Miteinander“ der Vereine an erster Stelle stehen und frei von Konkurrenzdenken und „Eifersüchteleien“ sein.

Wir wollen doch alle nur „das Eine“ - lasst es uns gemeinsam verwirklichen.

 

Mit großer Dankbarkeit und den besten Wünschen für 2018

 

Barbara Würzburg

Erste Vorsitzende

 

Katzenliebe-Grenzenlos e.V.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0