Manchmal zweifelt Mensch, - aber Katz ist es wert zu kämpfen

Wir würden gern so viel auf den Weg bringen, aber es fehlen uns schlichtweg die Mittel.

 

WARUM ist das so?

Gehen wir es total falsch an? Nimmt man uns nicht wahr? 

  • Vermutlich ist unser Verein noch zu unbekannt ...
  • Ich würde so gern etwas dagegen tun ...
  • Es ist denkbar, dass wir zu unauffällig sind ...
  • Eventuell sind wir zu zaghaft ...
  • Eigentlich müsste ich mir neue Strategien einfallen
    lassen ...
  • Möglicherweise können wir ja auch die Herzen der Menschen nicht erreichen ...
  • Vielleicht ist das Leid der Streunerkatzen bei vielen Menschen noch kein Thema gewesen ...
  • Ich sollte darüber nachdenken ...
  • Ich weiß nicht warum es so schwer ist, gemeinsam etwas zu verändern ...
  • Man könnte so viel erreichen ...

Los geht's ...

denn wenn wir daran zweifeln es zu schaffen, haben wir im Tierschutz nichts verloren.

© Barbara Würzburg

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katinka Sutor (Samstag, 22 April 2017 15:34)

    Wünsche euch viel Kraft und Gesundheit für euren Tierschutz mit Herz.
    Ich leite selber einen kleinen Verein in der Eifel und kämpfe jeden Tag für die Tiere.Ein Katzenleben ist hier nichts wert.
    Lieber Gruß
    Katinka und die Gepelzten
    P.S.Wenn ihr Transportboxen benötigt meldet euch bei mir.