3 - 2 - 1 ... Los geht's

Vorab eine Erklärung:

Unser Verein ist auf dem Wege zum "eingetragenen Verein" und wird die Voraussetzung der Gemeinnützigkeit erfüllen können. Diese Vorgänge dauern eben nur ein wenig ...,

- aber auch wenn wir noch kein "richtiger" Verein sind, noch keine Spenden sammeln oder Spendenbescheini-gungen ausstellen dürfen, - wir fangen schon einmal mit unserer Webseite an.

 

So wollen wir Euch bereits jetzt zeigen wo u.a. die Not sehr groß ist - und wie wir alle helfen könnten.
Wir könnten adoptieren oder Patenschaften übernehmen - oder einfach den ein oder anderen Euro an die entsprechenden Vereine von KATZENPFÖTCHENHILFE-Karpathos oder SOUL CATS spenden.

 

Das, was Ihr auf diesem Bild seht ist in vielen südlichen Ländern völlig normal, - lebende Tierbabys werden entsorgt ... ab in die Plastiktüte und schnell vergessen. Erwachsene Tiere werden mutwillig verletzt, - es wird Jagd auf sie gemacht, entweder mit der Flinte oder eben auch mit dem Auto. Sie werden gequält und oftmals schwer verletzt sich selbst überlassen, und ...

 

KAUM JEMAND LÄSST SEINE KATZEN DORT KASTRIEREN - DAS KOSTET JA GELD ...

 

Zum Glück gibt es aber überall noch Menschen, denen das Leben eines Tieres genauso wertvoll ist wie das menschliche Leben.

Diese Menschen mit Herz kümmern sich um viele dieser körperlich und seelisch geschundenen Tiere und tun alles, um sie gesund, munter und kastriert in ein behütetes Leben zu vermitteln.

 

NUR - auch diese "besonderen" Menschen brauchen für sich und ihre Schützlinge dringend Hilfe

... und da wollen und müssen wir tätig werden.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0